TravelGuide.cz13263 ausstattungen 3111 Reise-Tipps in der Tschechischen und Slowakischen Republik

Registrieren Ausgestaltung

Die Burg Pernštejn

GPS: 49°26'58.391", 16°19'9.394"

Eine der am besten erhaltenen europäischen gotisch-Renaissance-Festungen, die in den Wäldern am östlichen Rande des Böhmisch-Mährischen Hügellandes verborgen ist, entstand in der Mitte des 13. Jahrhunderts als eine Residenz des mächtigen Geschlechts der Herren von Pernstein. Während ihrer Herrschaft wurde die Burg mehrmals umgebaut und erweitert, sodass die ursprüngliche einfache Residenz heute unter den späteren gotischen und Renaissance-Anbauten, die sehr malerisch wirken, verloren geht. Das bemerkenswerte imposante spätgotische Befestigungswerk ist ohne Beispiel in Mitteleuropa. Zu den Sehenswürdigkeiten der Burg gehören mit Rotstein geschriebene Inschriffen aus der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts, die an den Wänden eines Verbindungsganges erhalten sind. In ihnen kommen Gedanken der damals lebenden Menschen zum Ausdruck. Einen bedeutenden Teil der Burg bildet die Bibliothek, die im Unterschied zu den übrigen Burgräumen ihre Originalausstattung bewahrt hat. Um ihren reichen Bücherstand haben sich insbesondere die letzten Burgbesitzer aus dem Adelsgeschlecht Mitrovský verdient gemacht, die Bibliothek wurde im 19. Jahrhundert mit wertvollen Werken versorgt.

Bilder:

V oblasti do 30 km jsem nalezl 25 ubytovacích zařízení v těchto obcích:

Naše další projekty