TravelGuide.cz13263 ausstattungen 3111 Reise-Tipps in der Tschechischen und Slowakischen Republik

Registrieren Ausgestaltung

Kirche Mariä Himmelfahrt und Zisterzienskloster in Velehrad

  • Typ der Sehenswürdigkeit: Sakralmerkwürdigkeiten und Pilgerstätte Sakralmerkwürdigkeiten und Pilgerstätte
  • Anschrift: 687 06 Velehrad
  • Telefon: +420 572 571 115
  • Web: www.velehrad.cz
  • E-mail: info@velehrad.cz

GPS: 49°6'11.52", 17°23'45.6"

Einer der bedeutendsten Wallfahrtsorte der Tschechischen Republik ist mit der Cyrill- und Method-Tradition eng verbunden; eben hier hatte der erste grossmährische Erzbischof der hl. Method aller Wahrscheinlichkeit nach seinen Sitz. Im Jahre 1205 entstand hier das erste Zisterzienskloster in Mähren. Ein Bestandteil des Wallfahrtsgeländes sind neben der ein Hundert Meter langen fünfschiffigen Basilika, die einst der grösste Tempel im Lande gewesen sein soll, auch unterirdische Katakomben und Lapidarium mit dem Fundament des einstigen Tempels. 1985 wurde der Basilika in Velehrad vom Papst Johannes Paul II. die Goldene Rose verliehen, ein kostbares Geschenk, mit dem nur Lourdes in Frankreich, Guadalupe in Mexiko und Czenstochowa in Polen prunken.

Bilder:

V oblasti do 30 km jsem nalezl 62 ubytovacích zařízení v těchto obcích:

Naše další projekty