TravelGuide.cz12989 ausstattungen 3109 Reise-Tipps in der Tschechischen und Slowakischen Republik

Registrieren Ausgestaltung

Kloster Zlatá Koruna

Das befestigte Zisterzienskloster, das 1263 im malerischen Mäander des Flusses Moldau vom König Premysl Ottokar II. gegründet wurde, wurde nach einem Geschenk des französischen Königs – einem Dorn aus der Krone Christi – benannt. Der Kern des Klosters ist der Paradieshof, der mit einem Kreuzgang, an den der Kapitelsaal, das Refektorium und die Klosterkirche Mariä Himmelfahrt mit der Kapelle der Schutzengel anliegt, umgeben ist. Das Kloster ist öffentlich zugänglich, Sie können sich selbständig eine Dauerausstellung des südböhmischen Schrifttums ansehen.

Bilder:

V oblasti do 30 km jsem nalezl 67 ubytovacích zařízení v těchto obcích:

Naše další projekty